Jesus Christus:
Im Sterben und im Leben

01. - 03. Oktober
Christliche Versammlung Manderbach

Slider

Die Dillenburger Konferenz 2021 findet in den Räumen der Christlichen Versammlung Manderbach statt. Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Beschränkungen können nur eine begrenzte Anzahl die Konferenz „vor Ort“ erleben. Dazu ist unbedingt eine Anmeldung notwendig, zudem müssen die zum Zeitpunkt der Konferenz gültigen Zutrittsauflagen (z.B. evtl. „3G“) erfüllt werden. Um die Konferenz aber für alle zugänglich zu machen werden alle Programmpunkte auch online übertragen.

Am Samstag Vormittag 10:15 - 11:45 Uhr und Samstag Nachmittag 14:45 - 16:00 Uhr findet parallell online ein Kinderprogramm statt.

 

Um die jeweiligen Programmpunkte zu erleben, bitte unten auf die entsprechenden Buttons (in den gelben Feldern), oder die Zeilen in der Programmübersicht klicken. Es erfolgt eine automatische Weiterleitung zu YouTube oder in den Zoomraum.

Die Dillenburger Konferenz ist für Sie kostenlos. Aber natürlich entstehen uns für Technik, Programm und viele andere Dinge Kosten. Daher wäre es super, wenn Sie helfen, diese Kosten zu decken. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Zur Deckung der Kosten kann folgende Kontoverbindung genutzt werden:

Christliche Verlagsgesellschaft mbH, IBAN: DE05 5176 2434 0025 2460 04, BIC: GENODE51BIK, Verwendungszweck: DIKO 2021

 

Hier finden Sie unsere Buchempfehlungen und Bücher von Ulrich Parzany und den weiteren Referenten.

 

Programm

Die Bibel studieren. Gottes Wort aufnehmen und mit in den eigenen Alltag nehmen. Die diesjährige Dillenburger Konferenz beschäftigt sich mit dem Thema „Jesus Christus: Im Sterben und im Leben“. Wir wollen gemeinsam die Kapitel 19 bis 21 des Johannesevangeliums untersuchen. Es erwarten dich fundierter Input, gute geistliche Gemeinschaft und spannende Abendvorträge. 

Wir freuen uns auf dich!

Freitag

01.10.2021

19:30 Uhr„Jesus vertrauen aus gutem Grund – zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie die Apostel“
Ulrich Parzany

 

Samstag

02.10.2021


10:15 - 11:45 UhrKinderprogramm
10:30 –12:00 UhrBibel mit Tiefgang – Kurzreferate und Gespräch über den Konferenztext
  
14:45 - 16:00 Uhr

Kinderprogramm

15:00 Uhr 

Seminar im Gemeindehaus

„Wie erfüllte unser Herr die Voraussagen der Schrift – und wie mache ich das?“

Karl-Heinz Vanheiden

16:30 Uhr

Seminar im Gemeindehaus

"Von Persern, Römern und der Kreuzesinschrift in drei Sprachen"

Benjamin Lange

15:00 Uhr

16.30 Uhr

parallel Online-Seminare jeweils 15:00 Uhr und 16:30 Uhr

"Jesus, Gottes Lamm – Warum es so wichtig ist, dass wir an den Sühnopfertod von Jesus glauben und ihn verkündigen“
Thomas Jeising

„Johannes, der Jünger, den Jesus liebte“
Wolfgang Seit

„Gekreuzigt und quicklebendig – lernen von Vorbildern“
Marco Vedder

  
19:30 Uhr„Jesus: ER LEBT und sieht mich“
Benjamin Lange

 

Sonntag

03.10.2021

11:15 Uhr

„Jesus bei den Jüngern"
Daniel Platte
(nur online)

 

Samstag, 02.10.21, 10.30 Uhr:

Bibel mit Tiefgang – Kurzreferate und Gespräch über den Konferenztext 

Jesus Christus: Im Sterben und im Leben

  • Die Kreuzigung „Jesus lebendig angenagelt“ (Joh 19,17-27)
  • Der Tod Jesu „Jesus im Sterben und im Tod“ (Joh 19,28-37)
  • Die Grablegung „Jesus ins Grab gebracht“ (Joh 19,38-42)

Musik

Die Konferenz wird begleitet.

Referenten

Ulrich Parzany

Jg. 1941, war Leiter der Projektarbeit von ProChrist. Er war Vikar in Jerusalem, Jugendpfarrer in Essen und Generalsekretär des CVJM-Gesamtverbandes in Deutschland. 

Mit seiner Frau Regine lebt er in Kassel, hat drei Kinder und fünf Enkel.

 

Benjamin Lange

Studierte Musik, Mathematik und Theologie und arbeitet als Bibellehrer im Reisedienst. Außerdem ist er in der Bibelkommission der Elberfelder Bibel und als Bibelschullehrer aktiv. Er liebt es, andere für die Bibel zu begeistern.

Karl-Heinz Vanheiden

Jg. 1948, verheiratet, zwei erwachsene Kinder, studierte Physik, ist seit mehr als 30 Jahren in der christlichen Jugendund Schulungsarbeit tätig und Autor mehrerer Bücher.

Daniel Brust

Jg. 1975, verheiratet, vier Kinder, ist Lungenarzt in eigener Praxis und Mitarbeiter in seiner Heimatgemeinde Eisleben.

Achim Jung

Jg. 1980, seit 2006 verheiratet, zwei Kinder. Zu Hause in Görlitz/Lausitz. Seit 2015 als Jugendreferent für die Christliche Jugendpflege unterwegs. Er dient im Ältestenkreis der Christlichen Gemeinde Görlitz und engagiert sich beim „einer für alle e. V.“ in der offenen Jugendarbeit.

Thomas Jeising

Jg. 1963, verheiratet, drei Kinder, studierte nach seiner Ausbildung zum Tischler Theologie; 20 Jahre hauptamtlicher Gemeindedienst; er ist Schriftleiter des Bibelbundes und Bibellehrer.

Wolfgang Seit

Jg. 1959, seit 1982 verheiratet, drei erwachsene Kinder, sieben Enkelkinder. Seit 2003 im vollzeitlichen Dienst. Ältester in der Gemeinde Bad Kissingen seit 1985. Seine besonderen Anliegen sind Ehearbeit und missionarische Gemeindearbeit.

Marco Vedder

Jg. 1969, verheiratet mit Stefanie, vier erwachsene Kinder. Mitarbeit in der Christlichen Gemeinde Bad Kissingen. Unterwegs in Deutschland, um Gemeinden mit Vorträgen, Schulungen und Beratung zu unterstützen. Redaktionsleitung von www.gesunde-gemeinden.de.

Im Rahmen der zu betrachtenden Kapitel werden einige
Kurzreferate gehalten, u. a. von:

Hartmut Jaeger

Jg. 1958, seit 1981 verheiratet mit Annette, Vater von drei erwachsenen Töchtern, ausgebildeter Lehrer, seit 1986 bei der Christlichen Verlagsgesellschaft mbH Dillenburg beschäftigt, seit 2000 Geschäftsführer, seit 1979 zu Vorträgen unterwegs.

 

Das Online-Kinderprogramm findet per Zoom statt!

Klicke auf diesen Link und du bist dabei!

Wir wollen mit euch spannende Geschichten aus der Bibel hören, rätseln, spielen und basteln. Bitte halte dafür folgendes Material bereit:

  • festes Papier oder Keilrahmen oder „Malkarton“ aus Baumwolle

  • Wasserfarben

  • Pinsel

  • Behälter für Wasser

  • evtl. Marmeladenglasdeckel zum Mischen der Farben

  • Zeitungspapier, Küchenrolle

  • schwarzen Tonkarton

  • Schere

  • Bleistift

  • Kleber

  • Lineal/Geodreieck

  • leeren Eierkarton

  • Schaschlikspieß

  • weißes Papier

  • Stifte

  • Wollfaden

    Wenn du Fragen dazu hast, kannst du uns gerne schreiben an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Wir freuen uns auf dich!