Programm 2018

 

 

 

Dillenburger Konferenz 2018
in der Stadthalle Haiger

weitere Infos folgen ...

 

Freitag  05.10.2018

15:00 Uhr

Beginn, Gebetsgemeinschaft, Einführungsvortrag
Allgemeine Wortbetrachtung

18:00 Uhr

Abendessen

19:30 Uhr

Abendthema: "Die Familie im Spannungsfeld zwischen Glaube und Gesellschaft"

Referent:
 Ingo Krause, 43 Jahre, verheiratet, vier Kinder, Schulleiter der August-Hermann-Francke-Gesamtschule in Detmold, gehört zur Christlichen Gemeinde am Inselweg in Augustdorf, Referent für Männerarbeit und Gemeindethemen.

Für das Grundgesetz der BRD ist die Familie und Ehe von Mann und Frau noch das zu schützende Leitbild. Der heutige Zeitgeist entwickelt sich davon weg und Gesetze werden entsprechend angepasst. Der Glaube ist aber unveränderlich und passt sich nicht einfach der öffentlichen Meinung an. Die daraus entstehende Spannung ist spürbar und fragt nach Lösungen. Wie können wir profiliert unseren Glauben in einer säkularer werdenden Gesellschaft leben?

Die Bibel gibt uns Antworten, weil es diese Spannungen schon zu biblischen Zeiten gegeben hat.

 

 

Samstag  06.10.2018

9:30 Uhr

Gebetsgemeinschaft
Allgemeine Wortbetrachtung
parallel Kinder-Programm

12:15 Uhr

Mittagessen

14:30 Uhr

Allgemeine Wortbetrachtung
parallel Kinder-Programm

18:00 Uhr

Abendessen

19:30 Uhr

 

Abendthema: "Gottes Wort für Menschen in der Ungleichheit der Völker (das eine Wort für alle)"

Referent: Walter Isenring wurde 1957 in der Schweiz geboren und studierte an der Universität in Bern als Sekundarlehrer in Mathematik, Naturwissenschaften und Musik. Während mehr als 20 Jahren unterrichtete er an mehreren kleinen wie auch großen Schulen in der Schweiz. 1985 heiratete er Susann; heute haben sie vier erwachsene Kinder.

Aufgrund einer klaren Berufung zogen sie im Jahr 1996 als Familie in die Mission nach Albanien und in den Kosovo, damals noch mit kleinen Kindern. Wieder zurück in der Schweiz, arbeitete er als Lehrer. Im März 2005 trat Walter in den Gideonbund ein, wo er in verschiedenen Positionen diente. Im Jahr 2010 wurde er dann als Regional Director für Europa West und den Mittleren Osten berufen. Heute leben Walter und Susann nahe der Hauptstadt Bern, von wo aus er vollzeitlich als Angestellter der Hauptgeschäftsstelle in Nashville/USA dient. Seit August 2017 ist er als Direktor der Internationalen Abteilung für die Entwicklung der Bibelweitergabe in über 180 Ländern, wie Schwellenländer und der dritten Welt, mit einem weltweiten verteilten Team verantwortlich.

In den vielen Jahren hat er unzählige Länder besucht und miterlebt, wie Gottes Wort Spuren hinterließ. Besonders im Nahen Osten, wie Syrien, Jordanien und Israel, erlebte er, dass "das Wort Gottes nicht leer zurückkommt" (Jesaja 55,11).

 

 

Sonntag  07.10.2018

9:30 Uhr

Mahlfeier/Predigt
parallel Kinder-Programm

 

 

 

12:15 Uhr

Mittagessen

14:00 Uhr

Allgemeine Wortbetrachtung
parallel Kinder-Programm

16:00 Uhr

Ende der Konferenz

   

Im Rahmen des zu betrachtenden Bibeltextes werden einige Brüder Kurzreferate halten.

Büchertisch, CD-Dienst

Ein großer Büchertisch mit reichem Angebot steht zur Verfügung. Die Abendvorträge werden aufgenommen und können nach den Veranstaltungen dort erworben werden.

 

Das Programm demnächst hier als Download

 

Kontaktadresse

Dillenburger Konferenz
Steffen Dönges
Christliche Verlagsgesellschaft mbH
Postfach 1251, 35662 Dillenburg
T  02771 8302-36
F  02771 8302-30
E  s.doenges@cv-dillenburg.de
www.dillenburger-konferenz.de


Kontaktformular

Name:   

E-Mail:   

Ihre Anfrage:


Veranstalter

"Überörtlicher Arbeitskreis" mit den Freien Brüdergemeinden in Haiger und Dillenburg.

Leitung

Hartmut Jaeger, Erik Junker, Karl-Heinz Vanheiden u. a.

 

© Dillenburger Konferenz 2018     PROGRAMM ANMELDUNG DATENSCHUTZ IMPRESSUM